Symbol: Gruppe 112 - Mit Herz dabei
Gruppe 112 ·
Pro-Feuerwehr e. V. Solingen

Sirenensignale


Auszug aus der Pressemitteilung der Klingenstadt Solingen vom 03.06.2016

Das sollen Sirenen sagen

Töne werden im Internet erklärt
„Die Sirenenwarnung hat technisch einwandfrei funktioniert“. Dieses Resumee zog Beigeordneter Jan Welzel, nachdem die Bevölkerung gestern mittels Sirenen auf den Chemieunfall im Müllheizkraftwerk aufmerksam gemacht worden war.

Nachdem die Städte in den 90er Jahren ihr Sirenensystem nach Beendigung des kalten Krieges deutlich eingeschränkt hatten, fand allgemein ein Umdenken statt und auch Solingen setzt wieder auf sechs fest installierte Sirenenanlagen, die bei Bedarf durch mobile ergänzt werden können. Aber noch etwas anderes sei gestern deutlich geworden, so Welzel. Denn viele Solingerinnen und Solinger wussten offenbar nicht so recht, wie sie sich verhalten sollen, wenn die Sirenen heulen.

Auf der Internet-Homepage der Stadt Solingen, www.solingen.de, ist die Bedeutung der Signale erklärt. Dort kann man sich auch Beispieltöne anhören oder die Seite mit den Erklärungen ausdrucken. Sirenensignale sollen die Solinger Bevölkerung vor Gefahren etwa bei Bränden, Chemieunfällen oder Überschwemmungen warnen. Dazu sind an sechs Stellen im Stadtgebiet Hochleistungssirenen fest installiert, die bei Bedarf durch mobile Geräte ergänzt werden können.

Plakat: SirenensignalePlakat zu den Sirenensignalen mit der Erklärung zum Warnton, den Verhaltensweisen und der Entwarnung.